Der ÖSTERREICHISCHE VORLESETAG ist eine Initiative, die das Lesen wieder ins Zentrum des allgemeinen Interesses rücken will. Lesen ist der Grundbaustein unserer Kultur. Gut Lesen zu können, ermöglicht den Kindern einen besseren Zugang zur Bildung und damit zu einem besseren Leben.

Die Mittelschule Tragwein hat am 21. März, dem ÖSTERREICHISCHEN VORLESETAG in vielfältiger Weise mitgemacht.

Viele neue Häuser konnten wir im Werkunterricht für die Vogelwelt in Tragwein schaffen. Die Kinder konnten ihre Vogelhäuser selbst designen oder aus einer umfang-reichen Auswahl von Plänen sich für einen entscheiden. Durch das eigenständige Arbeiten konnte viel neues gelernt werden, unter anderem, wie wichtig genauen Abmessen und Arbeiten ist.

Die Kinder der dritten Klassen konnten am 13. März an einem tollen BO-Tag teilnehmen. Während die Mädchen an der Technikrallye des AMS Freistadt und einer Führung durch die Altstadt in Freistadt teilnahmen, konnten die Burschen das Lebensquell und Kurhotel Bad Zell, sowie das Seniorenheim Bad Zell kennenlernen. Vielen Dank an die Betriebe und das AMS, die uns wieder so herzlich aufgenommen haben.

Technikrally der Mädchen der 3. Klassen beim AMS


Am Dienstag, den 13.03.2024 durften die Mädchen der 3. Klassen zum AMS in Freistadt fahren und Einblicke in technische Berufe sammeln. 
Die Mädchen bekamen die Möglichkeit sich in den Bereichen Metall, Kunststoff und Konstruieren mit CAD zu informieren und dabei praktische Erfahrung bei der Erstellung von kleinen Werkstücken zu sammeln. Im Rahmen der Technikrally wurden die Mädchen spezifisch gefördert und hinsichtlich ihrer Berufswahl oder weiterführenden Ausbildung beraten. 
Im Anschluss stellten sich zwei höhere Schulen aus Freistadt vor und boten den Schülerinnen Informationen über Themen wie Bionik und moderne Mediengestaltung dar. 
Zum Ausklang durften die Mädchen eine Stadtführung in Freistadt genießen, bei der ein Guide Einblicke über die verwinkeltsten Gassen und Ecken von Freistadt vermitteln konnte. 

Im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichts besuchten die Kinder der dritten und vierten Klassen in der letzten Zeit viele verschiedene Betriebe in der Umgebung. Darunter waren viele Tragweiner Betriebe, wie Haider ATB, SIXTL, Hessl, Handlos und die Firma Ambros. Ebenso wurde eine Betriebsbesichtigung bei der Firma ENGEL in Schwertberg durchgeführt.


Wir bedanken uns bei den Firmen für die immer freundliche Aufnahme der Schülerinnen und Schüler und die interessanten Einblicke in den Arbeitsalltag und die Ausbildungsmöglichkeiten der einzelnen Betriebe.

Demokratieworkshop

Am 6. Februar fuhren Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen zum Demokratieworkshop ins Linzer Landhaus. Von 13:30 bis 17:30 Uhr beschäftigten  sie sich in 3 Gruppen mit  folgenden Themen:

  • Was ist eine Verfassung?
  • Was sind Abgeordnete?
  • Was hat Politik mit mir zu tun?


Sie hatten auch die Gelegenheit, mit Politikern verschiedener Parteien zu sprechen, darunter auch der Tragweiner Peter Handlos. Ihre Ergebnisse hielten sie in einem Video fest.


Großer Dank gilt dem Elternverein Tragwein, der einen Teil der Fahrtkosten übernahm!


LINK zum Video: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/527801.htm

Tischtennis-Landesmeisterschaft für Schulen in Wels

Am 15.02.24 fanden die Tischtennis- Landes-meisterschaften in Wels statt. Die MS-Tragwein nahm an zwei Bewerben teil. Alle Teilnehmer konnten Matches gewinnen und

wertvolle Erfahrungen sammeln. Lionel Grabmann, Jakob Reisinger und Samuel Schinnerl-Leitner erreichten den großartigen dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Erkennst du den Künstler?

(Lena Mörtenböck)

(Valentina Kallinger)

Graffiti der Klassen 2b, 3a und 3b

Im Rahmen des Kunstunterrichts wurden gemeinsam Graffiti entworfen und umgesetzt.
Die großartigen Ergebnisse schmücken derzeit unser Schulhaus.

Schülerinnen und Schüler der 2a beschäftigten sich mit einem bekannten Künstler und versuchten, den Stil dieses Malers in ihren Werken umzusetzen. Erkennst du, welcher Künstler hier nachgeahmt wurde? Schreibe deine Antwort auf einen Zettel und gib diesen in eine Box (neben Telefon im Foyer der Direktion). Annahmeschluss bis 1. März. 


Die Gewinnerin/der Gewinner wird gezogen und ab dem 4. März verständigt. Viel Glück!



(Martina Haider)

In Kooperation mit der Sektion TT, unter der Leitung von Christian Grabmann, wurden im Sportunterricht Tischtennis-Trainings abgehalten. Am 18.1.2024 fand die erste Doppelstunde Tischtennis mit der 4. Klasse der MS Tragwein statt, am 26.1.2024 folgten die Schüler und teilweise auch Schülerinnen der 3. Klasse. Die Kinder zeigten vollsten Einsatz und waren mit Feuereifer bei der Sache. Das Interesse am Tischtennis konnte bei vielen Schülerinnen und Schülern geweckt werden. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Christian Grabmann für die tollen Trainings. 

Winterzeit ist Lesezeit!

Das haben wir uns für den Jänner vorgenommen!

SchülerInnen gestalten im Kunstunterricht zu unserem Lesemonat Jänner ansprechende Plakate, Lesepässe begleiten durch die Zeit.


Die gelesenen Seiten werden notiert und kleine Aufmerksamkeiten warten auf unsere fleißigsten Leseratten.


So lesen wir 15 Minuten pro Tag in Büchern - und das immer zu einer bestimmten Zeit.

Die ganze Schule liest!

Fantasy animals

Pupils of the second forms were designing and writing about fantasy animals in their English lessons. Here are some sample texts.

Neue Laptops für die 1 a/b

Am Nikolaustag war der große Tag! Die Schülerinnen und Schüler der 1a bzw. der 1b bekamen ihre Laptops. Ihre Schutzengel haben diese übergeben. Im Rahmen des Informatikunterrichts haben die 4. Klässler ihren Schützlingen das Wichtigste dazu erklärt. Wir wünschen viele schöne Lernerfahrungen mit den neuen Geräten.

Volksschule - Besuchstag


Am Donnerstag, den 23.11.23 fand der diesjährige Besuchstag für Volksschulkinder an der MS Tragwein statt. Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse Volksschule bekamen die Möglichkeit, sich verschiedenste Workshops und Unterrichtssequenzen anzusehen und sich daran zu beteiligen.

English demonstration lessons 

Am 16. November erhielten wir Besuch von John, einem Lehrer aus England, der im Rahmen der Organisation "Kreativ Englisch" zu uns kam. Unsere Schülerinnen und Schüler hatten sichtlich großen Spaß, gemeinsam mit ihm eine Englischstunde zu verbringen.

(Martina Haider)

Weihnachtspaketaktion

24 Weihnachtspakete - mit Liebe gemacht - von Kindern für Kinder!
Tatkräftig beteiligten sich etliche Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Tragwein bei der jährlichen Weihnachtspaketaktion für  Weihnachtsfreude.at.
Kleidung, Hygieneartikel, Spielsachen usw. für sehr arme Kinder in Rumänien wurden eingepackt und bereitgestellt.
Ihr macht damit vielen Kindern in Rumänien eine große Freude zu Weihnachten!
Danke an euch alle und auch an die unterstützenden Eltern! 

Seit einigen Jahren unterstützt die MS Tragwein mit ihrer Handy-Recycling Aktion Artenschutzprojekte in Afrika. Wir wollen somit ein Zeichen für unsere Umwelt setzen. Denn viele Rohstoffe in unseren Handys werden in den Regenwäldern Afrikas (v.a. DR Kongo) abgebaut. Dies hat die Zerstörung der Regenwälder zur Folge, aber auch Tiere, Pflanzen und Menschen verlieren ihren Lebensraum. Jedes recycelte Mobiltelefon sichert wertvolle Ressourcen und damit das Weiterbestehen wichtiger Lebensräume für Tiere und Menschen. 


Setze auch du ein Zeichen! Recycle dein Handy!


Genauere Informationen über diese Projekte findest du/finden Sie unter folgendem Link: https://janegoodall.at/was-wir-tun/


Übrigens: Im Schuljahr 2020-21 belegten unsere Schülerinnen und Schüler mit der Anzahl der gesammelten Handys österreichweit sogar den 3. Platz. 

(Martina Haider)


Freiwillige Feuerwehr Tragwein

Am 29. September hatten wir Mädchen der 3a und der 3b im Rahmen des Sportunterrichts die Möglichkeit, am Trainingsplatz der Feuerwehrjugend Tragwein zu üben und zu trainieren. Wir waren schon alle gespannt, was uns da erwarten würde. Gott sei Dank war das Wetter schön. Unter der Leitung von Marlene, Agnes und Clemens konnten wir die Tücken des Parcours kennenlernen und hatten auch die Möglichkeit, die Spritze zu bedienen, was ein besonders großer Spaß war. 

Wir bedanken uns bei Marlene, Agnes und Clemens sehr herzlich für ihre interessante Gestaltung. Übrigens: Das Aufwärmprogramm war auch nicht ohne!

Außerdem möchten wir uns bei den beiden Jugendtrainern Franz Himmelbauer und Jörg Schwaiger sehr herzlich bedanken, die für uns am Freitag, den 13. Oktober eine tolle Führung gestaltet haben. Die Fahrt im Feuerwehrauto kam natürlich besonders gut an.

Bogenschießen 2. Klassen


Die Mädchen der 2. Klassen waren am  9.10 im Rahmen des Turnunterrichts mit Frau Past und Frau Ganser Bogenschießen in Bad Zell. Ein Großteil der Schülerinnen probierte das Bogenschießen zum ersten Mal mit Begeisterung aus. Trotz des regnerischen Nachmittags hatten wir viel Spaß!


Schutzengelprojekt

Schülerinnen und Schüler aus den vierten Klassen halfen unseren Erstklässlern als Schutzengeln in den Tagen des Schulbeginns.Mit einer selbstgebastelten Willkommensbox mit Stiften und Süßigkeiten als Geschenk gab es vor einer Schulführung gleich einmal eine Überraschung. Dann lernte man sich besser kennen. Kompliment an unsere Schutzengel, die sich heuer besonders fürsorglich um unsere Schulanfänger in der Mittelschule umschauen. Herzlichen Dank für euer Engagement! Ein herzliches Willkommen euch Erstklässlern! 

Workshop 2a & 2b - Tonstudio nautikuss Pregarten

Wir lernen einen Green Screen kennen und machen unseren eigenen Kurzfilm.
 

Unser Film folgt in Kürze.